Enschede

Einkaufszentren, Märkte, Boutiquen und ganz viel Kunst - Enschede
Gleich dreimal, 1517, 1750 und 1862 zerstörten Brände große Teile der Stadt. Das erklärt, warum von den mittelalterlichen Gebäuden nicht viel erhalten blieb. Im Jahre 2000 explodierte ein Feuerwerkslager und zerstörte einen ganzen Stadtteil. Lange Zeit war Enschede das Zentrum der holländischen Textilindustrie. Billige Waren aus Asien machten dem ein Ende. Es schien, als sei die Stadt dem Niedergang geweiht. Doch die Stadt ging neue Wege und ist heute eine moderne Einkaufsstadt mit guten Restaurants und vielen Kunstmuseen. Von Touristen wird die Enschede gerne besucht.

Großstadt im Osten der Niederlande
Östlich der Ijssel weicht die flache Landschaft des Westens der leicht hügeligen, bewaldeten Landschaft von Twente, einer Industrieregion in der Provinz Overijssel, deren Hauptstädte - Almelo, Hengelo und Enschede - einst von der Textilindustrie abhängig waren. Von den asiatischen Importen schwer getroffen, mussten alle drei ihre industrielle Basis mit gemischtem Erfolg diversifizieren. Die größte der drei Städte ist Enschede, direkt an der Grenze zum westfälischen Gronau gelegen.
Die alte Synagoge gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt. Das kleine Gebäude besitzt eine schöne Kuppel, die mit grünen Pflanzen umrankt ist. Das alte Gebäude ist seit seiner Erbauung unverändert geblieben. Im Innenraum befindet sich als dekoratives Element ein im mittelalterlichen Stil geschmiedeter Kronleuchter.

Museen und Unterhaltung
Die Grote Kerk ist nicht nur die älteste Kirche in Enschede, sondern auch das älteste Gebäude der Stadt. Das 1200 gegründete Museum wurde im Laufe der Jahre erweitert und umgebaut und bietet somit eine faszinierende Reise für alle, die sich für mittelalterliche Architektur interessieren. Für Besucher mit einem moderneren Geschmack ist Roombeek, der Bereich, der 2000 durch die Explosion der Feuerwerkskörper zerstört wurde. Es wurde seitdem mithilfe verschiedener bekannter Architekten wieder aufgebaut. Entstanden ist ein sehr interessanter Ort, der auch viele Grünflächen hat.
Museum Twentse Nun, Het Rozendaal 11 ist ein modernes Museum, das sich auch im Roombeek befindet. Es gibt viele interessante Ausstellungen über die Völker und ihre Lebensweise in der Geschichte und der Antike. Obwohl das Museum sehr interessant ist, sind die Exponate nur in Niederländisch und Deutsch.

Das Rijksmuseum von Twente

Hauptgrund für einen Besuch der Stadt ist meistens die Besichtigung der herausragenden Kunstsammlung, die die wohlhabende Mühlenbesitzerfamilie van Heeks der Stadt geschenkt hat und die jetzt im Rijksmuseum Twente untergebracht ist. Das Haus am nördlichen Stadtrand zeigt die Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts sowie moderne und zeitgenössische Kunst, hauptsächlich niederländische mit Schwerpunkt Expressionismus. Einige der Höhepunkte der frühen religiösen Kunst sind eine Reihe brillanter Blau- und Gold-Fragmente aus einem französischen Messbuch sowie eine primitive Holzschnitzerei Christi aus dem zwölften Jahrhundert am Palmsonntag. Nicht zu vergessen sind die Gemälde von Hans Hohlbein, Pieter Brueghel und Monet.

Einkaufen und Essen

Enschede bietet einige gute Einkaufsmöglichkeiten. Von vielen Besuchern wird die Stadt als das beste Einkaufszentrum im Osten der Niederlande angesehen. Es gibt einen Wochenmarkt, der eine breite und interessante Palette von Waren und Produkten verkauft. Neben den vielen Einheimischen, die den Markt besuchen, gibt es auch viele Besucher aus dem nahe gelegenen Deutschland. In der Stadt befinden sich eine gute Auswahl an großen und kleinen Geschäften sowie einigen großen Einzelhändlern. Wenn Sie etwas Außergewöhnliches suchen, finden Sie in einigen der kleineren Gassen viele interessante Kunsthandwerksläden und Boutiquen.
De Oude Markt ist eine schöne Terrasse, auf der es viele gute Cafés und Restaurants gibt. In der Walstraat 15-17 befindet sich Appeltjes van Oranje, ein großartiges und freundliches niederländisches Restaurant, das regionale Küche in einer Atmosphäre serviert, die eher einem Speisesaal als einem formellen Restaurant gleicht.
Enschede ist eine tolle kleine Stadt, die für jeden etwas zu bieten hat, egal ob Sie Urlaub machen oder einfach nur einen Tagesausflug in Deutschland unternehmen.
Wahrscheinlich ist es am einfachsten, sich in der Innenstadt fortzubewegen, wenn Sie zu Fuß gehen oder ein Fahrrad mieten. Es gibt mehrere Orte, an denen Sie ein Fahrrad mieten können, und wie überall in Holland gibt es ein gutes System von Radwegen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Enschede"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Enschede"
vorhanden.