Kinabalu

Nationalpark mit wunderschönen Regenwäldern

Kinabalu
Ein uralter, 754 Quadratkilometer großer Regenwald, der von 4.000 Meter hohen Berggipfeln überragt wird - das ist der Kinabalu Nationalpark auf Borneo. Der Park wurde im Jahr 1964 eingeweiht und steht seit 2000 auf der Liste der UNESCO Weltnaturerbestätten. Er zieht vor allem wanderfreudige Besucher mit einem Herz für Vögel, Orchideen und Amphibien an. Der Aufstieg auf den namensgebenden Mount Kinabalu ist sogar für ungeübte Wanderer und Kletterer innerhalb von zwei bis drei Tagen machbar. Als beste Reisezeit gilt der trockene und angenehm warme April. Der Park verfügt mit den Poring Hot Springs außerdem über heilsame schwefelhaltige Quallen.Kinabalu - Mount Kinabalu in Malaysia© rmnunes / depositphotos

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Malaysia könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kinabalu"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kinabalu"
vorhanden.