Perth

Perth - endlose Strände, kreative Streetart-Künstler und seltene Tiere hautnah
Die westaustralische Stadt Perth nimmt mit ihren rund 1,8 Millionen Einwohnern unter den Großstädten des Fünften Kontinents eine Sonderstellung ein. Perth ist die einzige Stadt mit mehr als 100.000 Einwohnern, die im Westdrittel Australiens liegt. Das 1829 gegründete Perth ist das pulsierende wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Bundesstaates Western Australia.

Vorherrschend bei aller Geschäftigkeit ist die freundliche Entspanntheit der Perther Einwohner. Perth erstreckt sich über eine Fläche von 5.400 qkm zwischen der australischen Südostküste zum Indischen Ozean und dem Hügelland der Darling Ranges. Das Klima ist mit dem von Mittelmeerländern vergleichbar. Das Kerngebiet Perths verteilt sich ungefähr zehn Kilometer landeinwärts am sich hier zu einer Art See ausdehnenden Stadt-Fluss Swan River.

Die Stadt ist von modernen, bis zu 250 m hohen Großbauten, historischen Gebäuden aus den 19. Jahrhundert und weitläufigen Parks geprägt. Zu den ältesten Gebäuden der Stadt gehört die Münzanstalt Perth Mint, die besichtigt werden kann.

Besonders besuchenswert ist auch der vier Quadratkilometer große Kings Park mit seinen Buschland-Flächen. Im angeschlossenen Botanischen Garten geben über 2000 Pflanzenarten einen imposanten Überblick über die Flora Westaustraliens.

Der schwimmenden Fauna der Region kann am besten im exzellenten Aquarium of Western Australia in Hillarys nachgespürt werden. Das AQWA ist Australiens größtes Meeresaquarium. Es zeigt 400 Arten von Fischen, Robben, Schildkröten und anderen Meeresbewohnern.

Kunstbegeisterte kommen in der renommierten Art Gallery of Western Australia auf ihre Kosten. Aber auch mitten im Stadtbild ist Kunst allgegenwärtig: Perth ist bekannt für seine vielen kreativen Streetart-Künstler.

In Perth mit seinen endlos langen Stränden wird Wassersport und Segeln ganz groß geschrieben. Bei Tauchern genießen die Gewässer der 20 km vor der Perth-Küste liegenden Insel Rottnest Island Weltruhm. Auf der als Ausflugsziel überaus beliebten Insel können unter anderem die seltenen Quokkas (Kleinkängurus) in freier Wildbahn beobachtet werden.

Yacht-Fans können im Perth unmittelbar benachbarten Hafenort Fremantle die berühmte Yacht AUSTRALIA II im Western Australian Maritime Museum bestaunen. AUSTRALIA II hat 1983 als erste nicht-amerikanische Yacht den America´s Cup gewonnen. In Fremantle lohnt sich auch ein Abstecher zum ältesten Gebäude Westaustraliens, dem 1831 erbauten Gefängnisturm Round House. Ebenfalls beeindruckende Einblicke in das Australiens Geschichte wesentlich mitbeeinflussende frühe Gefängniswesen bietet das 1855 erbaute Fremantle Prison (UNESCO-Weltkulturerbe).

Im australischen Frühling (September/Oktober) laden etliche Events zu einem Perth-Besuch ein. Darunter der Jahrmarkt Royal Show und die Kulinaria-Veranstaltung Spring of the Valley, bei der regionale Erzeuger ihre Produkte vorstellen und zum Essen und Trinken verführen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Perth"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
28.07.2018 12:58 Uhr

Perth in Westaustralien liegt direkt am Meer, dahinter ist es dann gebirgig. Hier trifft die Gegenwart mit neuen Hochhäusern und schönen Parks auf die Vergangenheit mit alten Gebäuden wie die Münzanstalt.

Kommentar von Wuschel
15.07.2018 12:24 Uhr

Der Traum von Australien lebt - Perth wäre da schon interessant. Liegt direkt am Meer, schöne Strände, Stadtleben. Problem ist nur, das ist weit weg und dahinzukommen ist teuer, daran wirds wohl scheitern.

Kommentar von giselle1506
15.07.2018 09:18 Uhr

Perth - endlose Strände, Tiere und Straßenkünstler hautnah erleben. Was will das Herz mehr. Fauna und Flora bieten einzigartige Erholungsmöglichkeiten. Auch Yachtfans kommen auf ihre Kosten.