Göteborg

Ein Juwel an der Westküste Schwedens
Göteborg ist ein an der Westküste Schwedens gelegenes Reise-Juwel, das unmittelbar an der Mündung des Götaälv zu Hause ist. Eine halbe Million Menschen sind in der Metropole zu Hause, die weit über die Landesgrenzen hinaus für ihr ausschweifendes Nachtleben und ihre Weltoffenheit bekannt ist. Beinamen wie "Lilla London" - kleines London" oder Skandinaviens "Tor zur Welt" lassen nur erahnen, wie vielfältig "Götet" ist: Grund genug, dem Schauplatz des "Kulturkasalets" einen Besuch abzustatten.

Liseberg: Action pur in Göteborg
Das perfekte Ausflugsziel für alle Action-Fans ist der Vergnügungspark Liseberg. Der flächenmäßig größte Freizeitpark Schwedens vereint im Stadtteil Heden über 30 Fahrgeschäfte, Restaurants und Tanzhallen, bei denen alljährlich über 3 Millionen Besucher vorbeischauen. Die Balder übt als größte Holzachterbahn Skandinaviens magische Anziehungskraft auf ihre Besucher aus. Andere Attraktionen wie ein riesiger Free Fall-Tower oder ein 60 Meter hohes Riesenrad mit Glasgondeln sorgen fürs Herzschlagfinale. Romantische Stimmung herrscht zur Weihnachtszeit, wenn in Liseberg der größte Weihnachtsmarkt Skandinaviens veranstaltet wird. Beim Anblick der fünf Millionen Lichter geht von November bis zum 23. Dezember so manchem Besucher das Herz auf.

Die Oper in Göteborg: hier liegt Musik in der Luft
Nicht nur unter Kennern ist die Oper in Göteborg für Aufführungen und Konzerte von Weltklasseniveau bekannt. Dank der makellosen Akustik sorgten an diesem Ort bereits Musical-Klassiker wie "Cats" oder "West Side Story" für Furore. Das Opernhaus in Göteborg ist bereits wegen seiner Lage am Hafen Lilla Bommen sehenswert. Besonders imposant ist das Lichtermeer der abends ein- und ausfahrenden Schiffe. Während Kunstkenner in "Göteborgs Konstmuseum" auf ihre Kosten kommen, lockt der Poseidonbrunnen mit einem besonderen Anblick. Das vermutlich eindrucksvollste Wahrzeichen von Göteborg ist eine mit Liebe zum Detail gestaltete Bronzeskulptur, die im Stadtteil Lorensberg am Ende des Hauptboulevards Kungsportsavenyn gelegen ist. Die Skulptur des Meeresgotts ist das Herzstück dieses Kunstwerks, das von kleineren Skulpturen wie Fischen oder Meerjungfrauen umgeben ist - das perfekte Motiv für ein Urlaubsfoto.

Durch die pittoreske Altstadt Haga bummeln
Die Altstadt Haga beeindruckt mit ihrem malerischen historischen Bilderbuchviertel. Da nahezu alle Straßen der Altstadt autofrei sind, begeistern die mit Kopfsteinpflastern gesäumten Straßen als Flaniermeile für Einheimische und Auswärtige. Haga ist der perfekte Ort für alle Schnäppchenjäger, die nach Antiquitäten, Bekleidung, Büchern oder Schmuck Ausschau halten möchten. Diesen Einkaufsbummel setzen Shopping-Fans im Einkaufszentrum Nordstan - dem größten Shopping-Center Skandinaviens - fort. Ob Kultur, Action oder Shopping-Abenteuer: die Heimat der über 900 Meter langen Hängebrücke Älvborgsbron oder dem paradiesischen Schlosspark begeistert als Stadt mit vielen Gesichtern.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Schweden könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Göteborg"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.11.2018 17:04 Uhr

Ich habe bisher noch nicht viel über Göteberg gehört, aber scheint eine nette Stadt zu sein. Besuchen würde ich diese schon gerne mal, aber eher etwas außerhalb ein Hotel nehmen.

Kommentar von Wuschel
01.11.2018 19:55 Uhr

Wenn man von der Nordsee aus nach Schweden kommt, dann landet man meist in Göteborg. Das ist eine quirlige Grossstadt an der Westküste, die sehr weltoffen ist, was man im Grunde von ganz Schweden sagen kann.