Kap Verde

Afrika Kap Verde


Kap Verde

Ganzjährig sommerliche Temperaturen genießen - Kapverden
Wer Erholung fern ab vom Massentourismus sucht, der ist mit einem Urlaub auf den Kap Verden genau richtig beraten. Der afrikanische Inselstaat liegt im Atlantik und besteht aus insgesamt 15 Inseln, wovon heute neun bewohnt sind. Jede Insel hat ihren ganz eigenen Charme und ist unverwechselbar. Das Archipel Kap Verde bietet traumhafte Strände und viele Angebote für Aktivurlauber.

Kap Verde ist besonders wegen seines milden Inselklimas ein ganzjährig beliebtes Reiseziel. Die neun Inseln sind hufeisenförmig angeordnet. Aufgrund der natürlichen Gegebenheiten findet man auf Kap Verde tolle Voraussetzungen zum Surfen, Tauchen und Mountainbiken. Per Bootstour kann man Delfine beobachten und zu einem der fantastischen Tauchplätze fahren.

Die östlich gelegenen Inseln Boa Vista, Maio und Sal sind vom Relief eher flach und bieten viele tolle Sandstrände. Ein Geheimtipp für Kit- und Windsurfer ist die Insel Sal, denn hier wehen von Oktober bis Juli stets beständige Passatwinde. Einmalig auf Sal ist ein Bad im Meerwasserschwimmbecken Olhu Azul und in der natürlichen Saline von Pedra Lume. Der schönste Strand der Kap Verden, der Sandstrand Praia de Santa Monica befindet sich auf der Insel Boa Vista. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zur Deserto de Viana, einer weißen Sicheldüne, die eine ganz besondere Wüstenerfahrung verspricht.

Die westlichen Inseln bestechen durch ihr einzigartiges Relief mit hohen Felswänden und verschiedenen Gebirgszügen. Zudem bieten die Inseln dichte, schattige Wälder und wunderschöne grüne Täler. Die besten Voraussetzungen zum Wandern findet man auf der Insel Santo Antão. Ein tolles Erlebnis ist eine Besteigung des Vulkankegels Pico do Fogo (2829 m) auf der gleichnamigen Insel. Ein beliebter Ausgangspunkt ist das Dorf Chã das Caldeiras. Auf der Wanderung zum Vulkankrater geht es vorbei an Bananensträuchern, Mangobäumen und Kaffeeplantagen. In der erkalteten Lava sind mehrere natürliche Wasserbecken entstanden, die zu einem erfrischenden Bad einladen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Meerschwimmbad Ponta da Salina mit seinem kristallklarem Wasser. Anschließend bietet sich ein Stopp am traumhaften Strand Porto de Vale de Cavaleiros an. Die Insel São Nicolau gilt als absoluter Geheimtipp für alle Individualurlauber. Hier ist man weit weg von der Hektik des Alltags und völlig ungestört. Dem Sand von São Nicolau, der schwarze Spurenelemente enthält, wird sogar heilende Wirkung zugesprochen.

Die größte Kap Verde Insel Santiago hat seinen Besuchern ebenfalls viele tolle Strände zu bieten, darüber hinaus gibt es aber auch spektakuläre Gebirgszüge und weitläufige Steppen. Lohnenswert ist ein Ausflug zum wenig überlaufenden Badestrand Ribeira de Prata. Er verfügt über viele schattenspendende Kokospalmen und einen wunderschönen schwarzen Lavastrand. Die Hauptstadt von Kap Verde ist Praia und zählt rund 100.000 Einwohner. Auf einem Rundgang kann man die prächtigen Kolonialbauten im portugiesischen Stil bestaunen. Lohnenswert ist auch ein Abstecher ins ethnografische Museum. In vielen Cafés und Bars in Praia ist einheimische Kunst ausgestellt und meist können die Besitzer einem umfassend Auskunft zu den Künstler und deren Kunstwerken geben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Kap Verde könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kap Verde"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
28.10.2018 14:20 Uhr

Ein Urlaub auf den Kapverdischen Inseln verspricht vor allem eins, nämlich Ruhe und Erholung, denn diese Inseln sind noch nicht so bekannt und überlaufen wie z.B. die Kanaren. Könnte ich mir durchaus mal vorstellen.

Kommentar von giselle1506
26.10.2018 18:49 Uhr

Kap Verde - der Beschreibung und der schönen Bilder nach zu urteilen sicher eine Reise wert. Dennoch würde ich dahin nicht unbedingt reisen wollen. Für mich wahrscheinlich eher zu warm.

Kommentar von GoldSaver
22.10.2018 20:35 Uhr

Ich kenne Kap Verde nur dem Namen nach, habe aber bisher noch keine weiteren Infos über diesen Inselstaat in Afrika.

Es wäre zwar siicher mal schön in Afrika gewesen zu sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob es das richtige für mich wäre.