Goldstrand

Goldstrand in Bulgarien - günstiger und abwechslungsreicher Urlaub!
Für viele gehört Urlaub am Meer zu ausgiebigen Sommerferien dazu. Eine Destination, die sich in den letzten Jahren, durch erhöhte Bekanntheit in den Focus der Aufmerksamkeit gestellt hat, ist Goldstrand in Bulgarien. Der Touristenort liegt unmittelbar am Schwarzen Meer und ist nur knapp 20 Kilometer von der Stadt Varna entfernt. Ein umfassendes Angebot an touristischer Infrastruktur und günstige Preise machen den Ort sehr beliebt.

Die Lage ist einzigartig
Goldstrand hat seien Namen vom gelbkörnigen Sand erhalten. Dieser dominiert die Küste, die sich über drei Kilometer lang direkt am Schwarzen Meer erstreckt. Der Sand ist sehr fein und perfekt für einen erholsamen Tag am Meer. Es gibt auch eine Legende, wonach der Name von Seeräubern stammt. Diese sollen vor langer Zeit einen großen Schatz dort versteckt haben, womit sich die Bezeichnung Goldstrand herleiten lässt. Klar ist, dass der Name nicht allein als Marketingidee für optimale Ferien in Bulgarien dient, sondern bereits seit einigen Jahrhunderten diesen Abschnitt der Küste am Schwarzen Meer bezeichnet.

Abwechslungsreiche Infrastruktur für jeden Urlaubsanspruch
In den vergangenen Jahren hat sich am Goldstrand eine umfassende touristische Infrastruktur gebildet, die zahlreiche Hotels, Bars sowie Restaurants und Geschäfte umfasst. Auch das Angebot an Freizeitaktivitäten hat sich enorm entwickelt, wobei der Region zugute kommt, dass die Preise für Lebensmittel oder Getränke, aber auch Ausflüge und Unternehmungen deutlich unter dem Niveau in Deutschland liegen. Gerade junge Leute fühlen sich deshalb in Goldstrand sehr wohl und können hier für wenig Geld erholsame Stunden am Meer verbringen, bei denen viel Abwechslung geboten wird.

Interessante Sehenswürdigkeiten in und um Goldstrand
Wer von entspannten Tagen am Strand Abwechslung suchen möchte, kann eine Besichtigungstour durch Goldstrand unternehmen. Besonders sehenswert ist der Eiffelturm, der ein maßstabgetreuer Nachbau des Originals aus Paris im Verhältnis 1:10 ist. Etwas außerhalb des Ortes befindet sich der Naturpark Goldstrand, der vor allem aus einem großzügig angelegten geschützten Wald besteht. Auf mehr als 1.300 Hektar Fläche erstreckt sich das Gebiet, das mit mehreren Wanderrouten aktive Besucher anlockt. Ob Wanderer oder einfach Naturinteressierte, die seltene Pflanzen bewundern möchten, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Eine weitere sehenswerte Begebenheit ist das Höhlenkloster, das sich direkt im Naturpark befindet. Das Aladza-Kloster verfügt über tief im Felsen liegende Räumlichkeiten, die Mönche vor knapp 700 Jahren als Behausung nutzten. An den Wänden sind gut erhaltene Wandmalereien zu sehen. Wer sich einen Eindruck über die Geschichte der Region verschaffen möchte, kann auch das Museum besuchen, das dort untergebracht ist. Auf dem Weg in die benachbarte Stadt Varna liegt der Steinwald. Besucher können auf den fast acht Quadratkilometern außergewöhnliche Steingebilde bewundern. Diese säulenförmigen Gebilde erinnern an Baumstämme und sind bis zu sieben Meter hoch und im Umfang bis zu zwei Meter breit.

Wer durch Goldstrand bummelt, sollte sich den kleinen Jachthafen näher ansehen. Während der Sommermonate sind hier durchaus große Jachten zu bewundern. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Boot zu mieten und die Region aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Nicht zuletzt rundet dieser Eindruck einen Aufenthalt in Goldstrand perfekt ab.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Bulgarien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Goldstrand"

Insgesamt 21 Kommentare vorhanden


Kommentar von Wuschel
25.07.2018 15:56 Uhr

Goldstrand steht für preiswerten Urlaub. Lange Strände am Schwarzen Meer, viele Geschäfte, Pubs usw. zu günstigen Preisen, das ist Badeurlaub am
Goldstrand.

Kommentar von Werne81
13.08.2017 18:54 Uhr

Dieses Jahr war unsere Reise auch nach Bulgarien erfolgt, allerdings an den Sonnenstrand. Leider gibt es überall in Bulgarien ein Müllproblem und man kann anhand der Schlaglöcher in den Straßen und den katastrophalen Gehwegen doch erkennen, dass dies noch immer das ärmste Land in der EU ist.

Kommentar von maggsyee
05.08.2017 18:32 Uhr

Leider verbinde ich damit nur Tourismus à la Ballerman. All Inclusive Urlaub und ständige Parties an den Stränden ist nichts für mich. Für den kleinen Geldbeutel jedoch sicherlich keine Überlegung wert.

Kommentar von Spongebob
30.07.2017 19:31 Uhr

Beim ,,Goldstrand" trifft man zwar nicht wie der Name verspricht auf Goldstrände jedoch ist Goldstrand die preiswerte dennoch sehenswürdige Alternative! Und grade für Familienurlaube bestens geeignet.

Kommentar von Spongebob
30.07.2017 19:08 Uhr

Beim ,,Goldstrand" trifft man zwar nicht wie der Name verspricht auf Goldstrände jedoch ist Goldstrand die preiswerte dennoch sehenswürdige Alternative! Und grade für Familienurlaube bestens geeignet.

Kommentar von Werne81
27.07.2017 08:41 Uhr

Heute geht es los nach Bulgarien. 2 Wochen Familienurlaub. Die Vorfreude ist riesig bei allen Familienmitgliedern, zudem es das erste Mal ist, dass wir nach Bulgarien reisen.

Kommentar von MrNiceGuy
25.07.2017 14:34 Uhr

Eine Reise und ein urlaub den man sich leisten kann.
malerische Landschaften,tolle Bauten und gebäude,ein interessantes Stadtleben und so einige sehenswürdigkeiten erwaten einen.

Kommentar von skazchan
18.07.2017 22:05 Uhr

Bulgarien klingt sehr interessant als Reiseziel, mir gefallen besonders die vielen Aktivitäten am Goldstrand. Als Naturliebhaber wird man sich dort sehr wohl fühlen.

Kommentar von Cocoakuma
18.07.2017 20:35 Uhr

werde mir das al reiseziel mal vormerken, bilder und gelesenes haben mir gut gefallen. habe auch schon ein paar weitere informationen angefordert.....-

Kommentar von Loonimau
18.07.2017 09:42 Uhr

Ich war bis jetzt noch gar nicht in Bulgarien. Bestimmt kann man da gerade als Familie gut und günstig Urlaub machen. Es gibt einen tollen Strand und auch sonst noch viel zu entdecken.

Kommentar von pidder
17.07.2017 21:28 Uhr

Einerseits:der Name ist Programm, und die Gegend unvergleichlich schön. Dennoch muss ich davor warnen, unbedacht in von einheimischen viel besuchten Restaurants einzukehren, denn als deutschen Tourist kann es einem auch heutzutage noch passieren, dass man als Nazi beschimpft wird und einem auch deutlich gesagt wird, Deutsche würde man nicht bedienen. Letzteres ist tatsächlich so passiert.

Kommentar von Werne81
17.07.2017 20:57 Uhr

Da bekomme ich noch mehr Vorfreude. Unser Reiseziel ist der Sonnenstrand, da wir als Familie verreisen und mit kleinen Kindern ist der Goldstrand eben auch zu viel Partyalarm.

Kommentar von bigsista
16.07.2017 13:47 Uhr

Ich wusste gar nicht, dass es in Bulgarien einen so ansprechenden Urlaubsort gibt. Gerade für Familien mit kleinerem Geldbeutel scheint der Goldstrand doch ein attraktives Urlaubsziel zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dort einen meiner nächsten Urlaube zu verbringen.

Kommentar von Senator67
14.07.2017 10:19 Uhr

Besser als der Ballermann auf Malle. Man trifft dort jede Menge Deutsche dort und man hat sogar in den Restaurants die Speisekarten auf deutsch.

Kommentar von Guni58
13.07.2017 09:33 Uhr

Goldstrand in Bulgarien ist grosser Urlaub fuer kleines Geld. Goldstrand hat alles was das Familieurlaubsherz begehrt aber billiger. Das Umland ist nicht das schoenste in Europa dafuer aber die Preise.

Kommentar von PurpleColumbine
13.07.2017 04:35 Uhr

Bulgarien kenne ich nicht. Hört sich aber alles sehr viel versprechend an. Würde dort ganz gerne mal Urlaub machen und mich erholen. Stelle mir den Urlaub auch relativ preiswert vor.

Kommentar von alfred
13.07.2017 00:30 Uhr

in Bulgarien waren wir schon ein paar mal . Es war sehr schön und das Wetter hat auch mitgespielt , Ausflüge "Land und Leute" war sehr schön und interessant

Kommentar von Ferraribiene
12.07.2017 19:27 Uhr

Ich war noch nie in Bulgarien. Wenn ich mir hier so die Beschreibung durchlese, könnte ich mir vorstellen, doch einige Tage dort Urlaub zu machen.

Erholung ist für mich wichtig, natürlich auch kulturelles.

Kommentar von GoldSaver
12.07.2017 14:29 Uhr

Goldstrand, der seinen Namen wohl nicht umsonst trägt scheint mir selbst für echte Strand-Fans eine gelungen Abwechslung zu sein. Zumindest was das optische angeht.

Kommentar von moses1972
12.07.2017 13:43 Uhr

Sonne, Sand und Meer alles vorhanden am Goldstrand. Wer für einen Urlaub nicht viel ausgeben will oder kann ist hier gut aufgehoben. Besonders für Familien sehr geeignet.

Kommentar von moonraker2005
12.07.2017 13:40 Uhr

Das wahrscheinlich bekannteste Urlaubsgebiet in Bulgarien. Hier kann man mit der ganzen Familie einen guten und günstigen Urlaub verbringen. Alles da was das Herz begehrt.