Andorra

Europa Andorra


Andorra

Winter- und Wellnessoase mit mittelalterlichem Flair - Andorra
Das kleine Fürstentum Andorra liegt in den hohen Bergen der Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien. Eine atemberaubende Landschaft, hochwertige Wanderwege im Sommer und erstklassige Skigebiete im Winter machen es zu einem beliebten Touristen-Hotspot in Europa. Andorra ist das einzige Land der Welt mit Katalanisch als Amtssprache. Es ist nicht in der EU, nutzt aber den Euro als Währung und ist eine Steueroase. Andorra war noch nie in einem Krieg und besitzt keine Armee.

Mittelalterliche Städte und Sehenswürdigkeiten
Andorra la Vella ist die höchstgelegenste Hauptstadt Europas. Mit ihren bezaubernden Kopfsteinpflasterstraßen und kleinen Steinhäusern in alter römischer Architektur sieht es hier aus wie im Mittelalter. Besonders sehenswert sind die schöne Kirche aus dem 12. Jahrhundert und die Casa de la Vall, der alte Regierungssitz. Nur 20 Minuten von der Hauptstadt entfernt liegt umgeben von idyllischen Wiesen und zerklüfteten Bergen die verschlafene Stadt La Cortinada. Hier befindet sich die Kirche Sant Martí de la Cortinada, die für ihre atemberaubenden Fresken bekannt ist. Im geografischen Zentrum von Andorra liegt die Stadt Encamp mit schönen alten Gebäuden, die heute als Geschäfte, Cafés und Restaurants dienen. Dank des benachbarten Berges Pic dels Pessons, mit 2.865 Metern der höchste Gipfel der Gemeinde, ist die Stadt ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. El Serrat ist ein idyllisches Bergdorf in herrlicher Lage. Die Kirche Sant Joan de Caselles aus dem 11. Jahrhundert liefert mit ihrem rechteckigen Kirchenschiff und der Holzdecke, der halbrunden Apsis und dem Glockenturm im lombardischen Stil ein schönes Beispiel für die romanische Architektur von Andorra. Sie liegt auf dem Weg von Canillo nach Frankreich, entlang einer alten Straße.

Andorra ist eine Ski- und Wellnessoase
Mit mehr als 210 km Pisten verfügt Grandvalira über das größte Skigebiet der Pyrenäen. Grandvalira liegt im östlichen Tal von Andorra und ermöglicht die Wahl zwischen sieben verschiedenen Skiregionen, die auch die anspruchsvollsten Skifahrer zufriedenstellen. Das Skigebiet beherbergt eine der wenigen Pisten in den Pyrenäen, auf der internationale alpine Skirennen ausgetragen werden können. Vallnord ist ein Ski- und Snowboardort nahe der Grenze zu Spanien. Er vereint die drei Skigebiete Arinsal, Pal und Ordino-Arcalis, die Skifahrern eine außergewöhnliche Vielfalt an hochwertigen Abfahrten bieten.
Doch Andorra trumpft nicht nur mit tollen Skipisten, sondern hat auch das größte Spa Europas. Hoch in den Pyrenäen von Escaldes-Engordanien liegt das Caldea Thermal Spa mit 6.000 Quadratmetern Innen- und Außenlagunen, Saunen, Whirlpools, Grapefruit- und aztekischem Pool, indo-römischen Bädern, Kaskaden, Sprudelbecken und warmen Marmorplatten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Andorra"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Andorra"
vorhanden.