Ihre Suche nach "main" - Seite 1

Folgend finden Sie Ergebnisse zu Ihrer Suche nach "main"

Ihr Suche nach dem Begriff "main" führte zu folgenden Ergebnissen. Sie können in unserer Suche auch Teilbegriffe verwenden um passende Inhalte in unseren Artikeln zu finden. Sie befinden sich auf Seite 1 der Ergebnisliste.


Suchergebnisse für: main

Artikel 1 bis 9 von 9 gefundenen


Mainz / der Mainzer Dom © saiko3p / Fotolia

Mainz

Deutsche Weinhauptstadt

Karnevalshochburg und die Bibel - das ist Mainz - Strategisch günstig am Zusammenfluss von Rhein und Main gelegen, ist Mainz seit 1946 die Hauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz. Diese lebendige Stadt hat eine beachtliche Universität, hübsche Fußgängerzonen und wird oft als die Deutsche Weinhauptstadt bezeichnet. Flanieren am Rhein und Weinproben in der Altstadt gehören ebenso zu jedem Mainzer Besuch wie die Besichtigung des fabelhaften Doms.

Bamberg - altes Rathaus © pure-life-pictures / Fotolia

Bamberg

Das fränkische Rom - Bamberg - Die Geschichte des fränkischen Bambergs reicht bis zum Anfang des 10. Jahrhunderts zurück. Damals wurde Castrum Babenberch erstmals erwähnt. Es befand sich auf dem heutigen Domberg. Dies ist jedoch nur einer der sieben Hügel, auf denen später das heutige Bamberg gegründet wurde. Das hat die Stadt übrigens mit der italienischen Stadt Rom gemeinsam. Unter anderem dieser Tatsache verdankt Bamberg seinen Beinamen "fränkisches Rom".

Bayreuth - Wagner Theater © likee68 / Fotolia

Bayreuth

Wo Musikfreunde und Bierkenner auf Welterbe treffen

Bayreuth - Zwischen Fichtelgebirge und Fränkischer Schweiz liegt eine der prunkvollsten Städte Bayerns. Bayreuth ist für seine Richard-Wagner-Festspiele berühmt, die jährlich von 60.000 Musikliebhabern besucht werden. Mit der größten Brauereidichte weltweit gilt die oberfränkische Residenzstadt als einzigartig.

Frankfurt - City Skyline © eyetronic / Fotolia

Frankfurt

Frankfurt, die vielseitige Metropole am Main
Die Metropole Frankfurt in Hessen ist in Deutschland in erster Linie als Sitz von unzähligen Banken bekannt. Der Spitzname "Mainhattan" geht genau auf diesen Umstand zurück, da die Großstadt in Hessen als heimliche Hauptstadt des Kapitalmarktes in Deutschland gilt. Dieser Ruf wird jedoch der Stadt nicht vollumfänglich gerecht, da es in Frankfurt weitaus mehr zu sehen gibt als blosse Wolkenkratzer und Banken.

Römerberg - Platz mit Brunnen © pure-life-pictures / Fotolia

Römerberg

Ein Platz für alle - der Römerberg - Wer nach Frankfurt am Main kommt, sollte natürlich auch den Römerberg gesehen haben. Dies ist nicht nur der Rathausplatz, sondern seit dem Mittelalter das Zentrum der alten Stadt Frankfurt am Main. Den Namen hat der Platz von dem Haus >Zum Römer<. Dies ist seit dem 15. Jahrhundert das Frankfurter Rathaus. Der Platz war immer schon der Ort in Frankfurt am Main, an dem wichtige Veranstaltungen stattfanden.

Palmengarten Frankfurt - Eingang © Hackman / Depositphotos

Palmengarten Frankfurt

Eine exotische Landschaft und ein Wasserfall - dies ist der Palmengarten Frankfurt - Naturliebhaber, die nach Frankfurt am Main kommen, sollten sich einen anderen interessanten Ort ebenfalls nicht entgehen lassen. Gemeint ist der Palmengarten Frankfurt. Die Parkanlage, in der diese Oase in der Stadt seinen Platz gefunden hat, ist ungefähr 20 Hektar groß. In riesigen Gewächshäusern können Besucher Blumenwelten betrachten, die in verschiedenen Klimazonen zu Hause sind.

Senckenberg Museum - Fassade © Martin Debus / Fotolia

Senckenberg Museum

Hier ist die Natur zu Hause - Senckenberg Museum - Das das größte Naturkundemuseum in Frankfurt am Main ist das Senckenberg Museum. Hier wird nicht nur die Stationen der Entwicklung des Lebens dargestellt, sondern es wird auch erklärt, wie die Erde sich in den vielen Millionen Jahren ihres Bestehens verändert hat. Die Dinosaurier Skelette und Nachbildungen sind besonders hervorzuheben. Außerdem werden den Besuchern die neusten Ergebnisse aus dem Bereich der Naturwissenschaften nahe gebracht.

Städel Museum - Frontansicht © Photodesign-Deluxe / Fotolia

Städel Museum

Es steht schon über 200 Jahre - das Städel Museum - Frankfurt am Main verfügt über eine besondere Galerie - das Städel Museum. Als Johann Friedrich Städel 1815 sein Testament niederschrieb, verfügte er als erster deutscher Bürger die Stiftung eines Kunstmuseums. Hier hatte er eine umfangreiche Kunst- und Büchersammlung abgelegt, die nach seinem Tod den Frankfurter Bürgern als Kunstschule und Museum zur Verfügung stehen sollte.

Kaiserdom St. Bartholomäus - Blick über den Fluss © Ralf Gosch / Fotolia

Kaiserdom St. Bartholomäus

Die größte Kirche der Stadt - der Kaiserdom St. Bartholomäus - Die Geschichte des Kaiserdoms in Frankfurt am Main begann im 7. Jahrhundert. Aus den Ruinen einer merowingischen Kapelle errichten die Karolinger ein Gotteshaus. Am westlichen Eingang des Doms deutet eine Sandsteinplatte auf das Grab eines Mädchens, das hier beigesetzt wurde. Im Mittelalter residierte hier der kaiserliche Domstift St. Bartholomäus.

Weitere Interessante Reiseziele in Europa

Diese Reiseziele in Europa könnten Sie auch interessieren