Ihre Suche nach "Nordsee"

Folgend finden Sie Ergebnisse zu Ihrer Suche nach "Nordsee"


Suchergebnisse für: Nordsee

Artikel 1 bis 10 von 19 gefundenen


Kopenhagen -  Die kleine Meerjungfrau © visualpower / Fotolia

Kopenhagen

Kopenhagen - Übersetzt bedeutet der Name der Hauptstadt Dänemarks "Hafen der Kaufleute". Das weist bereits auf die Bedeutung der größten Stadt des skandinavischen Nachbarlandes hin. Kopenhagen hat rund 584.000 Einwohner und ist das ökonomische und das kulturelle Zentrum Dänemarks. Sie erstreckt sich über zahlreiche Inseln in der Ostsee und zählt zu den schönsten Städten Europas. Kopenhagen begeistert nicht nur durch seine architektonischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch durch die weltoffene Atmosphäre.

Zeeland - Brücke zum Strand © jotily / Fotolia

Zeeland

Festungsstädte und technische Highlights: Zeeland hat viel zu bieten - Ganz im Südwesten der Niederlande liegt die Provinz Zeeland - an der Mündung des großen Fluss Waal prägen Inseln und Halbinseln die Landschaft. Pittoreske Dörfer, lebendige Städte und romantische Häfen prägen die Region. Immer wieder ragen die imposanten und beeindruckenden Bauten hervor, die das Land vor Überschwemmungen und Sturmfluten schützen.

Cuxhaven - Kugelbake © Maren Winter / Fotolia

Cuxhaven

Zwischen landschaftlichen und kulturellen Highlights an der Nordsee: Cuxhaven - Cuxhaven ist eine Stadt an der Mündung der Elbe in die Nordsee. Sie begeistert mit typisch nordischem Charme und sehenswerten Bauwerken, vor allem aber auch einzigartiger Landschaft rundherum. Als größtes Seebad Deutschlands bietet sich hier dem Urlauber ein reichhaltiges Programm für Aktivitäten und Erlebnisse.

Bremen - Stadtmusikanten © Marc / Fotolia

Bremen

Hansestadt mit historischem Charme - Bremen - Die Freie Hansestadt Bremen ist Stadt und Bundesland zugleich. Der Zwei-Städte-Staat, zu dem auch die Stadt Bremerhaven im Norden gehört, liegt an der Weser. Bremen schaut auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, was sich auch in traditionellen Festen widerspiegelt. So findet seit dem Jahre 1035 alljährlich im Herbst der "Freimarkt" statt, der heute mehr als 4 Millionen Besucher zählt.

St. Andrews - Spiegelung der Kathedrale © susanne2688 / Fotolia

St. Andrews

Malerisches Städtchen an der schottische Küste - St. Andrews - Beim Namen St. Andrews werden sportbegeisterte Menschen zunächst an den weltberühmten Golfplatz "Old Course" denken, auf dem regelmäßig die Weltelite des Golfsports ihr Können zeigt. Doch die schottische Stadt an der Ostküste des Landes hat mit seiner historischen Universität und seinem traumhaften Ausblick auf die Nordsee noch einiges mehr zu bieten.

Ostfriesische Inseln - Strand am Westende © DirkR / Fotolia

Ostfriesische Inseln

Erhohlung, Sport und Natur - Ostfriesische Inseln - Die Inselgruppe in der Nordsee hat Familien, Sportfans uns Naturfreunden gleichermaßen eine Menge zu bieten. Auf Norderney, Borkum und Wangerooge stehen Surfen, Wattwanderungen und das Aufrechterhalten alter Traditionen auf der Tagesordnung. Einzigartige Dünenlandschaften, gute Luft und alte Leuchttürme machen die Ostfriesischen Inseln seit Jahrhunderten zum Touristenmagneten.

Texel - Blick auf den Leuchtturm © Olha Rohulya / Fotolia

Texel

Eine Insel aus der Eiszeit: Texel - Die niederländische Nordseeinsel liegt in der Provinz Nordholland. Es handelt sich um die größte und westlichste Insel der Westfriesischen Inseln. Texel ist aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft und der schönen Strände bei Touristen sehr beliebt. Anders als die Inselnachbarn erstreckt sich Texel nicht in Ost-West-Richtung, sondern von Nord nach Süd.

Göteborg - Kanal ins Stadtzentrum © Leonid Andronov / Fotolia

Göteborg

Ein Juwel an der Westküste Schwedens - Göteborg ist ein an der Westküste Schwedens gelegenes Reise-Juwel, das unmittelbar an der Mündung des Götaälv zu Hause ist. Eine halbe Million Menschen sind in der Metropole zu Hause, die weit über die Landesgrenzen hinaus für ihr ausschweifendes Nachtleben und ihre Weltoffenheit bekannt ist. Beinamen wie "Lilla London" - kleines London" oder Skandinaviens "Tor zur Welt" lassen nur erahnen, wie vielfältig "Götet" ist.

Ribe - Dom von Ribe @ RPBMedia / Depositphotos

Ribe

Ribe - die älteste Stadt Dänemarks
Die Kleinstadt Ribe liegt im Südwesten Jütlands, dem den Festlandsanteil am Königreich Dänemark ausmachenden Nordteil der Kimbrischen Halbinsel. Die 8.000 Einwohner des Ortes haben 2010 das 1300-Jahre-Jubiläum ihres Städtchens feiern können, womit Ribe als älteste Stadt Dänemarks gilt. Als zentraler Handels- und Hafenplatz an der Nordsee sowie als Bischofssitz (seit mindestens 948) war Ribe im Mittelalter von herausragender Bedeutung.

Antwerpen - Grote Markt in Antwerpen © Mapics / Fotolia

Antwerpen

Antwerpen - Die Hafen- und Diamantenstadt
Antwerpen lädt im nördlichen Teil Belgiens in Flandern zum Verweilen ein. Antwerpen beeindruckt nicht nur als Heimat des drittgrößten europäischen Seehafens. Die Diamantenstadt zieht mit einer malerischen Altstadt die Blicke ihrer Gäste wie einen Magneten an. Hier werden sich all die Urlauber wohlfühlen, die vom Einkaufsbummel zwischen Groenplaats und Scheldeufer oder einem Besuch in gemütlichen Cafés nicht genug bekommen können.