Ihre Suche nach "Alpen"

Folgend finden Sie Ergebnisse zu Ihrer Suche nach "Alpen"


Suchergebnisse für: Alpen

Artikel 1 bis 10 von 12 gefundenen


Oberstaufen - Schneeschuhwanderung © Andreas P / Fotolia

Oberstaufen

Oberstaufen - eine Marktgemeinde im Allgäu - Sie liegt im äußersten Süden Deutschlands in einer idyllischen Berglandschaft. Oberstaufen besitzt rund 7.500 Einwohner und zählt zu den meistbesuchten Kurorten der Region. Es ist ein Urlaubsparadies das ganze Jahr über, das ein großes Spektrum von Wellness-Möglichkeiten anbietet und sowohl Wander-, wie auch Wintersportler begeistert. Oberstaufen steht für Tradition, Lifestyle und Naturerlebnis.

Stubaier Gletscher - Winterspass für die ganze Familie © Andre Schoenherr

Stubaier Gletscher

Königliches Skivergnügen im Skigebiet Stubaier Gletscher - Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscherskigebiet. Inmitten der Stubaier Alpen warten 26 moderne Liftanlagen und über 30 Abfahrten auf begeisterte Skifahrer, Snowboarder und solche, die es noch werden wollen. Von malerischen Ortschaften wie Neustift im Stubaital, Fulpmes und Telfes erreicht man das auf 3000 Meter gelegene Sportgebiet.

Winklmoosalm - Verschneite Winterlandschaft © Winklmoosalm

Winklmoosalm

Skigebiet Winklmoosalm - Bayerns prämiertes Familienparadies - Das oberbayerische Skigebiet Winklmoosalm befindet sich in den Chiemgauer Alpen. Auf 1.170 Metern Höhe liegt das sonnige Hochplateau zwischen Dürrnbachhorn und Steinplatte. Der Wintersportort für Familien zählt zu den wichtigsten Skigebieten Deutschlands. Die Region um Reit im Winkl ist Heimat von Skiabfahrt-Olympiasiegerin Rosi Mittermaier.

Saalbach Hinterglemm - Bergdorf bei Abenddämmerung © mRGB / Fotolia

Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn

Skivergnügen erleben: Das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm - Wo sich das Salzburger Land und Tirol treffen liegt eins der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Die Orte Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn bieten durch ihr dichtes Netz von attraktiven Aufstiegshilfen für jeden Skigast die ideale Lösung. Von Tal zu Tal ist es dabei möglich ohne Auto und Bus nur mit den eigenen Ski die gesamte Region zu erleben. Ein Pistenglück für jeden Schneebegeisterten.

Oberjoch - Blick auf den Berg Iseler © Stefan Schurr / Fotolia

Oberjoch

Das Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang in Deutschland - Dieses Skigebiet bietet sich vor allem für Familien mit Kindern an, die einen schönen Winterurlaub verbringen möchten. Dies zeigt sich besonders in der familiären Atmosphäre vor Ort als auch der hohen Schneesicherheit für alle Urlauber. Diese Region gehört dabei zu den zehn höchsten Skigebieten in Deutschland mit einer Höhe von 1.150 bis zu 1.559 Metern. Weiterhin ist aufzuführen, dass hier über 32 Kilometern an Skipisten genutzt werden können.

Gitschberg Jochtal - Liftbergstation © Gitschberg Jochtal AG

Gitschberg-Jochtal

Gitschberg-Jochtal überzeugt als Ferienregion für Groß und Klein - Das familienfreundliche Skigebiet Gitschberg-Jochtal befindet sich zwischen den Dolomiten und den Zillertaler Alpen. Abseits des Trubels zwischen 1.300 und 2.500 Metern Höhe zählt die beliebte Wintersportregion zu den kinderfreundlichsten Reisezielen Italiens. In schneesicherer und sonniger Südhanglage erwarten den Aktivurlauber rund 50 Kilometer abwechslungsreiche Pisten.

Kitzbühel - Auf der Panorama Abfahrt © Michael Werlberger

Kitzbühel

Im Winter nach Kitzbühel - Der beliebte Ort Kitzbühel, der in Nordtirol liegt, bietet seinen Besuchern nicht nur wunderbare Skigebiete, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten. Die kleine Gemeinde zählt wohl zu den berühmtesten Wintersportgebieten Europas. Im Museum der Stadt kann der Reisende einen tiefen Einblick in die Geschichte nehmen und die Kultur hautnah erleben. Wer sich sportlich betätigen möchte, ist in diesem bekannten Skigebiet genau richtig.

Comer See - Varenna © luisawhr / Fotolia

Comer See

Seit Generationen bezaubert seine Schönheit - Der Comer See - Einer der schönsten Seen Europas liegt in der Lombardei. Der Comer See nimmt in den südlichen Alpen eine Fläche von 146 Quadratkilometern ein. Seine fjordähnliche Form entspricht einem Y, das auf dem Kopf steht. 37 Zuflüsse speisen den drittgrößten See Italiens, an dessen Ufern es mondän zugeht. Unter den oberitalienischen Seen präsentiert sich der Comer See am ursprünglichsten.

Trient - Fontana del Nettuno © Luca Lorenzelli / Fotolia

Trient

Eine der reichsten Städte Italiens - Trient - Trient ist die Hauptstadt der am nördlichsten gelegenen Region Trentino und zählt zu den reichsten Städten Italiens. Das kulturelle Erbe, die traumhafte Lage mitten in den Bergen und eine florierende Wirtschaft ermöglichen hier einen hohen Lebensstandard. Aufgrund der umfangreichen Geschichte und der engen Beziehungen zu verschiedenen Imperien und Herrschern verfügt Trient über eine Fülle an wunderschönen historischen Bauwerken.

Berchtesgarden - Blick auf den Ortskern mit dem Watzmann © JFL Photography / Fotolia

Berchtesgaden

Berchtesgaden - Bergidylle im Süden Deutschlands
Berchtesgaden mit seiner beeindruckenden Naturlandschaft im Südosten Oberbayerns ist für alle Reisende das perfekte Ziel, die eine kleine Auszeit vom Alltag suchen. Umrahmt von den Berchtesgadener Alpen findet man hier die beschauliche Bergidylle und unzählige Aktivitätsmöglichkeiten.