Universidad Laboral de Gijon

Europa Spanien Gijón


Universidad Laboral de Gijon

Mächtiger Gebäudekomplex aus Francos Zeiten

Das größte Bauwerk in Spanien erstreckt sich auf 270.000 Quadratmetern Fläche. Architekt Luis Moya schuf die gigantische Anlage im Jahr 1955. In dem Monumentalbau sind Hörsäle und Labore, Tanzräume und Kinos untergebracht. Zum Ensemble mit integrierter Kirche gehören eine Musikhochschule und Schauspielschule. Der Mix aus Kulturstadt, Forschungseinrichtung und Universität liegt etwas abseits vom Stadtzentrum in Gijon. Eine Besichtigung des Megabaus Universidad Laboral de Gijon ist im Rahmen einer Führung möglich. Universidad Laboral de Gijon - Universidad Laboral de Gijon© jqnoc / depositphotos

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Spanien könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Universidad Laboral de Gijon"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Universidad Laboral de Gijon"
vorhanden.