Stralsund

Tor zur Insel Rügen - Stralsund
Die Stadt Stralsund befindet sich im Norden von Deutschland und ist direkt an der südöstlichen Ostseeküste gelegen. Als Kreisstadt des Landkreises Vorpommern im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern hat sie knapp 60.000 Einwohner und ist ein wichtiges wirtschaftliches, soziales und vor allem touristisches Zentrum. So hat die Stadt selbst nicht nur einige kulturelle Höhepunkte zu bieten, sondern ist aufgrund seiner perfekten Lage an der Küste auch optimales Ziel eines Urlaubs an der Ostsee in Deutschland.

Hansestadt mit traditionsreicher Geschichte
Dank seiner Lage an der Ostsee war Stralsund über viele Jahrhunderte eine der bedeutendsten Hansestädte im Ostseeraum. So prägten der Schiffsbau, die Schifffahrt und der damit verbundene internationale Handel über lange Zeit das Stadtbild und verhalfen ihr zu Wohlstand und einer bedeutsamen Geschichte. Von dieser zeugt noch heute die imposante Altstadt im Zentrum der Stadt. So können hier von den ursprünglichen Stadtbefestigungen das Kniepertor und das Kütertor besichtigt werden. Der Alte Markt bietet mit der Nikolaikirche und dem Rathaus außerdem einen imposanten Anblick. Doch auch eine Vielzahl an historischen, inzwischen sanierten Bürgerhäusern oder das ehemalige Schwedische Palais sowie mehrere mittelalterliche Kirchen wie die Marienkirche und die Jakobikirche verleihen der Stadt einen besonderen Charme früherer Zeiten.

Auf Entdeckungsreise in die Welt der Meere
Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt im Norden von Mecklenburg-Vorpommern gehört das Deutsche Meeresmuseum. Hier kann man sich in zahlreichen Ausstellungen nicht nur allgemein über die Ozean- und Meeresforschung informieren, sondern vor allem die Bewohner der Ostsee und deren Lebensraum entdecken. Neben einer Vielzahl an außergewöhnlichen Exponaten bieten die unterschiedlichen Aquarien mit Meeresschildkröten, Haien, Seepferdchen, Korallen und vielen anderen interessanten Ozeanbewohnern eine spannende und zugleich lehrreiche Abwechslung. Diese findet man schließlich auch in den Außenstellen des Deutschen Meeresmuseums. So kann man sich im Nautineum vor allem über Fischerei, Walforschung und Seewasserstraßen informieren und im Natureum an der Nordspitze des Darßes dessen Besonderheiten aus Flora und Fauna entdecken. Stralsund befindet sich direkt an der Meerenge Strelasund, die das Festland von Deutschland und der Insel Rügen trennt. So gelangt man von hier über die 4.097 Meter lange Rügenbrücke, die zugleich die größte Schrägseilbrücke in Deutschland ist, auf die bei Urlaubern beliebte Insel Rügen. Aber auch in der Umgebung von Stralsund finden Urlauber mit gemütlichen Ostseestränden und der Mecklenburger Seenplatte eine Vielzahl von Aktivitäten, die einen Aufenthalt in der Stadt abwechslungsreich und zugleich erholsam gestalten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stralsund"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Stralsund"
vorhanden.