Pyramiden von Gizeh

Faszinierende Bauwerke der Antike: die Pyramiden von Gizeh
Etwa 15 Kilometer von Kairo entfernt befinden sich die Pyramiden von Gizeh. Sie entstanden in den Jahren zwischen 2620 und 2500 v. Chr. und sind damit die ältesten Bauwerke, die heute noch erhalten sind. Zum Pyramidenfeld gehören die Cheops-Pyramide (die große Pyramide), die Chephren-Pyramide (die mittlere Pyramide) und die Mykerinos-Pyramide (die kleine Pyramide). Außerdem wurden Nebenpyramiden, Gräberfelder, Tempelanlagen sowie Dörfer für die Arbeiter erbaut. Die Pyramiden von Gizeh zählen heute zu den Sieben Weltwundern der Antike. Außerdem gehören die historischen Bauwerke seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Ägypten könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Pyramiden von Gizeh"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Pyramiden von Gizeh"
vorhanden.