Münster

Eine der schönsten Städte Deutschlands - Münster
Die nordrhein-westfälische Stadt Münster liegt an der Münsterschen Aa und dem Dortmund-Ems-Kanal. In der sehenswerten Altstadt mit meisterlichen Bauwerken geht es lebhaft zu. Die mehr als 1200 Jahre alte Universitätsstadt mit Bischofssitz gilt als Kulturhochburg, Filmkulisse und Fahrradparadies.
Münster lässt sich bequem per Rad erkunden. Überall bieten Radstationen Leihfahrräder an. Für viele ist die fünf Kilometer lange Promenade Deutschlands schönste Fahrradstraße, auf der die hübsche Innenstadt unter alten Bäumen umrundet werden kann. Zwischen Mai und September erstreckt sich von der Promenade zum Schlossplatz einer der vielfältigsten europäischen Flohmärkte.

Wer durch Münster flaniert, wird vom Prinzipalmarkt begeistert sein. Das Herzstück und Wahrzeichen der münsterländischen Stadt ist von Bogengängen und Giebelhäusern sowie exklusiven Geschäften geprägt. Im Rathaus mit Friedenssaal wurde einst der Westfälische Frieden verhandelt.
Jeweils mittwochs und samstags findet auf dem Domplatz in Münster ein Wochenmarkt statt. Im Dom St. Pauls bestaunen Besucher die Astronomische Uhr oder genießen die Aussicht vom Turm. Mit Werken von Cranach bis Macke lädt die größte Sammlung Westfalens ins LWL-Museum für Kunst und Kultur am Domplatz ein.

In der Lambertikirche Münster erklimmt allabendlich kurz vor 21 Uhr eine Türmerin die 300 Stufen zur Spitze. Bis Mitternacht erklingt ihr Horn halbstündlich. Seit 1383 gibt es diese Tradition, die die Bewohner früher vor Feinden und Feuer schützen sollte. Im Hansaviertel tauchen Reisende in die Industrieromantik von Münster ein. In den ehemaligen Lagerhallen am Hafen haben alternative Cafés, Bars und Kneipen einen neuen Platz gefunden. Künstler, Agenturen und Verlage siedelten sich im Kreativkai des Szeneviertels an.

Bereits als schönstes Naherholungsgebiet Deutschlands und Europas wurde der Aasee in Münster ausgezeichnet. Außer im Winter starten Solarschiffe an den Aaseeterrassen zu Anlegestellen wie Planetarium, Allwetterzoo, Naturkundemuseum oder Freilichtmuseum Mühlenhof. Neben dem acht Kilometer langen Rundweg erfreuen sich Einheimische und Gäste an reizvollen Skulpturen wie den Giant Pool Balls. Sie sind Teil der Ausstellung "Skulptur.Projekt", die alle zehn Jahre in Münster stattfindet.
Der Botanische Garten der Universität liegt mitten in Münster. Die ganzjährig geöffnete Ruheoase im Schlosspark beeindruckt in 23 Themengärten und 10 Gewächshäusern mit 8.000 Pflanzenarten. See und Spazierwege laden zum Verweilen ein.

Eine Besonderheit ist die Kanutour auf der Werse, einem Nebenfluss der Ems. Gesäumt von alten Mühlen gilt der Wasserweg unweit zu Münster als verträumt. Am schönsten zeigt sich die Strecke zwischen Kanustation und Südmühle, für die vier Stunden Paddelzeit einzuplanen sind. Unterwegs gibt es tolle Einkehrmöglichkeiten. Auch Haus Rüschhaus und Burg Hülshoff sind lohnenswerte Ausflugsziele nahe Münster.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Münster"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Münster"
vorhanden.