Kirstenbosch Botanical

Afrika Südafrika Westkap


Kirstenbosch Botanical

Unbeschreiblicher Pflanzenreichtum und Dinosaurier

Über 2.500 Pflanzenarten wachsen hier in verschiedenen Gärten, wobei besonders der Protea-Garten im Frühjahr mit seinen imposanten Blütenständen wahrlich traumhaft aussieht. Im Cycad-Amphitheater sind lebensgroße, anatomisch korrekte Skulpturen von Dinosauriern zu sehen. Das Konservatorium der Botanischen Gesellschaft beherbergt Pflanzen aus den trockeneren Regionen des Kontinents. Im Kirstenbosch Botanical gibt es auch einen Skulpturengarten mit einer ständig wechselnden Ausstellung afrikanischer Steinskulpturen und Bronze-Tierskulpturen von Dylan Lewis. Besonders Kinder werden einen Spaziergang entlang des Centenary Tree Canopy Walkway genießen. Diese 130 Meter lange Stahl- und Holzbrücke schlängelt sich durch und über die Bäume des Arboretums und bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Garten und das Westkap.
Kirstenbosch Botanical - Kirstenbosch Botanical in Südafrika© tuxone / depositphotos

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Westkap könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Kirstenbosch Botanical"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Kirstenbosch Botanical"
vorhanden.