Alte Pinakothek

Mehr als 700 Gemälde - die Alte Pinakothek in München
In 19 Sälen und 47 Kabinetten können Besucher mehr als 700 Gemälde von europäischen Malern bewundern. Nach Fertigstellung der Alten Pinakothek war sie der größte Museumsbau der Welt. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Museum stark beschädigt. Beim Wiederaufbau wurden einige der Schäden der Bombentreffer sichtbar gelassen. Dies führt heute noch zu kontroversen Diskussionen.
Werke von Malern wie Cranach, Altdorfer, Dürer, Vinci, Rembrandt, Rubens und viele anderen können hier bestaunt werden. Ein absoluter Höhepunkt der Alten Pinakothek in München ist der Rubenssaal. In diesem Saal befinden sich Gemälde mit einer Höhe von mehr als sechs Metern. Die alte Pinakothek in München ist immer einen Besuch wert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Urlaubsziele in Deutschland könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Alte Pinakothek"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Alte Pinakothek"
vorhanden.